Eingeschränkter Sportbetrieb beim ATSV

Liebe Mitglieder,

wir haben den Sportbetrieb unter behördlichen Auflagen in vielen Gruppen bereits wieder aufgenommen. Anhand des Telefonaufkommens in der Geschäftsstelle merken wir den großen Informationsbedarf. Bitte informiert Euch zu den aktuellen Übungs- und Trainingsmöglichkeiten bei Euren Übungsleitern und Trainern. Außerdem sind alle Abteilungsleiter kompetente Ansprechpersonen, da ein regelmäßiger Austausch mit dem Vorstand zu den sich wöchentlich ändernden behördlichen Vorgaben besteht. Zur Kontaktaufnahme verwendet bitte folgende Mailadressen:

AbteilungSportbetrieb aktuell möglich?Mailadresse
Frauenturnenja turnen@atsv-sebaldsbrueck.de
Fußball ja fussball@atsv-sebaldsbrueck.de
Gesundheitssport ja info@atsv-sebaldsbrueck.de
Ju-Jutsu nein! ju-jutsu@atsv-sebaldsbrueck.de
Kinderturnennein! kinderturnen@atsv-sebaldsbrueck.de
Lauftreffja lauftreff@atsv-sebaldsbrueck.de
Prellball ja prellball@atsv-sebaldsbrueck.de
Schwimmen eingeschränkt schwimmen@atsv-sebaldsbrueck.de
Sportabzeichen sportabzeichen@atsv-sebaldsbrueck.de
Tanzenja tanzen@atsv-sebaldsbrueck.de
Tischtennis ja tischtennis@atsv-sebaldsbrueck.de
Trimmen ja trimmen@atsv-sebaldsbrueck.de
Walking ja walking@atsv-sebaldsbrueck.de
Wandernja wandern@atsv-sebaldsbrueck.de
Volleyball nein! volleyball@atsv-sebaldsbrueck.de

(Stand: 18.06.2020)

Bitte beachtet die allgemeinen Verhaltensvorschriften, die in den Sportstätten aushängen!

Für allgemeine Infos ist die Geschäftsstelle jederzeit per Mail unter info@atsv-sebaldsbrueck.de oder telefonisch unter 0421-414059 (jeweils montags 15:00 – 18:00 Uhr, mittwochs und donnerstags 8:00 – 12:00 Uhr) zu erreichen.

ATSV Sebaldsbrück von 1905 e.V.

– Mitgliederverwaltung –

Geschäftsstelle geschlossen!

Zur Info:

Zur Senkung der Infektionsrate bleibt die Geschäftsstelle bis auf weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen. Die MitarbeiterInnen sind jedoch weiterhin telefonisch und per Mail erreichbar:
montags von 15-19 Uhr
mittwochs von 8-12 Uhr
donnerstags von 8-12 Uhr

Jahreshauptversammlung am 15. Juli 2020

Achtung: Mund-Nase-Bedeckung nicht vergessen!

Liebe Vereinsmitglieder des ATSV Sebaldsbrück,  

der Vorstand des ATSV Sebaldsbrück von 1905 e.V. lädt ein, zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am Mittwoch, den 15. Juli 2020 um 19.00 Uhr in der Sporthalle Beim Sattelhof. 

TAGESORDNUNG

  1. Eröffnung der Versammlung mit Feststellung der frist- und ordnungsgemäßen Einberufung der Jahreshauptversammlung
  2. Bericht des Vorstandes
  3. Ehrungen
  4. Bericht der Kassenwarte
  5. Bericht der Revisoren
  6. Entlastung der Kassenwarte
  7. Entlastung des Vorstandes
  8. Neuwahl des Vorstandes
  9. Wahl der Revisoren
  10. Verschiedenes

Da die Versammlung unter Einhaltung der aktuell geltenden Hygiene- und Abstandsregeln durchgeführt wird, bitten wir zur besseren Planung der Hallenkapazität um eine kurze Anmeldung der TeilnehmerInnen. Bitte denkt an Eure Mund-Nase-Bedeckungen!

(telefonisch unter: 0421/414059 oder per mail an: vorstand@atsv-sebaldsbrueck.de)  

Mit sportlichen Grüßen

ATSV Sebaldsbrück von 1905 e.V.

Der Vorstand

Unser aktueller Kursplan!

-> Nähere Informationen zu den Kursen erhalten Sie hier!

Wichtige Mitteilungen der Geschäftsstelle/Mitgliederverwaltung!

Aus gegebenen Anlass gibt die Geschäftsstelle/Mitgliederverwaltung nachfolgende Hinweise bekannt und bittet um Beachtung.

  1. Abgabe von Neuanmeldungen
    Wir bitten alle Abteilungsleiter, Trainer, Übungsleiter, sowie Betreuer darauf zu achten, dass die Neuanmeldungen
    vollständig ausgefüllt werden und ggf. neue Mitglieder darauf hinzuweisen.
  2. Meldungen zu Änderung persönlicher Daten
    Wir bitten bei Änderungen der persönlichen Daten, wie Namen oder Anschrift, schriftlich der Geschäftsstelle mitzuteilen. So können fehlerhafte Zustellungen vor Vereinszeitschriften oder anderer Schreiben vermieden werden. Bei Kontoänderungen bitten wir ein neues SEPA-Lausschriftmandat (Anmeldung) abzugeben.
  3. Kündigung der Mitgliedschaft
    Laut Satzung ist der Austritt (Kündigung) aus dem Verein nur zum 30. Juni und 31. Dezember möglich.
    Der Ausstritt muss dem Vorstand (Geschäftsstelle) durch schriftliche Erklärung mindestens 4 Wochen vor dem Austrittsdatum angezeigt werden. Trainer, Übungsleiter, sowie Betreuer sind nicht berechtigt Kündigungen anzunehmen.
    Die Mindestmitgliedschaft beträgt 12 Monate.
    Eine Bestätigung der Kündigung kann aus Gründen der Kostenersparnis und der Arbeitsvereinfachung nicht erwartet werden.
  4. Schul- /Studenten- /Ausbildungsbescheinigung
    Für Mitglieder, die nach dem 18. Lebensjahr weiterhin eine Schule oder Universität besuchen oder eine Ausbildung absolvieren, besteht die Möglichkeit den ermäßigten Beitrag für Kinder und Jugendliche zu zahlen.
    Die Bescheinigung muss in der Geschäftsstelle abgegeben werden und hat mit dem Eingangsstempel Ihre Gültigkeit, es erfolgt keine Rückerstattung.
  5. Unfall-Meldungen
    Sportunfälle sind innerhalb von sechs Tagen der Geschäftsstelle schriftlich zu melden.
    Der jeweilige Trainer oder Übungsleiter sollte sich rechtzeitig die erforderlichen Formulare in der Geschäftsstelle besorgen.
    Eventuell Anpassungen in der Mitgliederverwaltung können erst mit schriftlicher Bekanntgabe und Abgabe einer Bescheinigung in der Geschäftsstelle berücksichtigt werden, es erfolgt keine Rückerstattung.

Rechnungstellung der Instandhaltungsumlage

Liebe Mitglieder,

die zum 01.07.2018 eingeführte Instandhaltungsumlage wird zukünftig zum 01.02. und zum 01.08. jeden Jahres gemeinsam mit dem Mitgliedsbeitrag eingezogen. Berechnet wird dies jeweils für ein halbes Jahr (01.01. bis 30.06. oder 01.07. bis 31.12.) und beträgt für Kinder bis 13 Jahre halbjährlich 3,00 € (0,50 € pro Monat) und für Jugendliche/Erwachsene ab 14 Jahre halbjährlich 6,00 € (1,00 € pro Monat). Die Instandhaltungsumlage kann durch die Teilnahme am Arbeitsdienst erstattet werden. Die Erstattung erfolgt anhand einer Gutschrift, die mit dem folge Beitragseinzug verrechnet wird, bzw. bei Austritt zurückerstattet wird.

Neu beim ASTV Sebaldsbrück Instandhaltungsumlage

Ab Juli 2018 wurde eine Instandhaltungsumlage für die Mitglieder des ATSV eingeführt. Diese Umlage soll für die Pflege und Instandhaltung unserer Sportstätten eingesetzt werden, da wir immer weniger  Zuschüsse aus Politik und Sport bekommen. Jedes Mitglied hat die Möglichkeit, durch die Teilnahme an einen freiwilligen Arbeitseinsatz, diese Umlage erstattet zu bekommen. Wir werden jedes Jahr zwei verlässliche Termine anbieten, diese sind jeweils der dritte Samstag im März (16. März 2019) sowie der zweite Samstag im November (9. November 2019) eines Jahres. Hier kann es zu folgenden Aufgaben auf der Sportanlage Parservalstr. sowie an der Sporthalle Beim Sattelhof kommen: Außenanlage (Büsche schneiden, Blätter harken, Rasenkanten schneiden), Zäune instand setzen, div. Aufräumarbeiten uvm. Aus diesem Grunde bitten wir alle Mitglieder sich für den freiwilligen Arbeitsdienst in der Geschäftsstelle des ATSV anzumelden, die dann die Koordination übernimmt.