Aktualisierte Einladung zur Jahreshauptversammlung

16.03.2021 – HU

Aktualisierte Einladung

zur Jahreshauptversammlung des ATSV Sebaldsbrück von 1905 e.V.

am Dienstag, den 29. Juni 2021 um 19.30 Uhr
in der Sporthalle beim Sattelhof.

TAGESORDNUNG

  1. Eröffnung der Versammlung mit Feststellung der Frist- und Ordnungsmäßigkeit
  2. Bericht des Vorstandes
  3. Ehrungen
  4. Bericht der Kassenwarte
  5. Bericht der Revisoren
  6. Entlastung der Kassenwarte
  7. Entlastung des Vorstandes
  8. Neuwahl des Vorstandes
  9. Wahl der Revisoren
  10. Anpassung/Abschaffung der Instandhaltungsumlage
  11. Anträge zur Satzung
  12. Verschiedenes

Einspruch gegen diese Tagesordnung erfolgt bitte in schriftlicher Form an den Vorstand unter Wahrung einer Frist von 7 Tagen zur Jahreshauptversammlung.

Ab einer Stunde vor Beginn der Jahreshauptversammlung ruht bitte sämtlicher Übungs- und Trainingsbetrieb, um allen Mitgliedern eine Teilnahme zu ermöglichen.

Antrag zum TOP 10 Anpassung/Abschaffung der Instandhaltungsumlage

Antragsteller:     Vorstand

Die Jahreshauptversammlung des ATSV Sebaldsbrück möge beschließen:

Der Sonderbeitrag für die Sportanlagenpflege in Höhe von

  • Mitglieder bis einschließlich 13 Jahre:
    halbjährlich        € 03,00
  • Mitglieder ab 14 Jahre:
    halbjährlich        € 06,00

wird zum 01.01.2022 abgeschafft.

Der regelmäßige Vereinsbeitrag für nicht passive Mitglieder wird zum 01.01.2022 festgelegt mit:

  • Erwachsene ab 18 Jahre:
    monatlich           € 14,00                (bisher € 13,00)
  • Kinder und Jugendliche bis einschließlich 17 Jahre,
    Schüler und Studenten mit Bescheinigung bis 27 Jahre:
    monatlich           € 08,50                (bisher € 08,00)
  • Familienbeitrag :
    monatlich:          € 28,00                (bisher € 26,00)

Erläuterung:

Die aktuell erhobene Instandhaltungsumlage wird de facto von fast keinem Mitglied auf Basis erbrachter Leistung zurückgefordert. Die tatsächlich durch Mitglieder sinnvoll leistbare Instandhaltungstätigkeit für die Sporthalle Beim Sattelhof ist mit dem Einzug der KiTa zurückgegangen. Die separate Erhebung der Instandhaltungsumlage generiert unnötigen Aufwand in der Mitgliederverwaltung. De facto handelt es sich seit Jahren im Wesentlichen um einen versteckten Vereinsbeitrag. Die Anpassung im Zuge des Antrags erfolgt zukunftsgerichtet (ab 2022) und im Wesentlichen kostenneutral. Eine darüber hinausgehende notwendige Anpassung der Beiträge (nach oben oder unten) erscheint dem Vorstand derzeit nicht notwendig oder darstellbar.

Antrag zum TOP 11 Anträge zur Satzung

Antragsteller:     Vorstand

Die Jahreshauptversammlung des ATSV Sebaldsbrück möge beschließen:

Satzung – §13

alt:
Die Einberufung zur Mitgliederversammlung geschieht durch den Vorstand mit einer Frist von zwei Wochen schriftlich unter Bekanntgabe der Tagesordnung. […]

neu:
Die Einberufung zur Mitgliederversammlung geschieht durch den Vorstand mit einer Frist von vier Wochen schriftlich durch Einzeleinladung oder durch Veröffentlichung auf der vereinseigenen Internet-Präsenz unter Bekanntgabe der Tagesordnung. […]

Satzung – §13

alt:
[…] Alljährlich findet im ersten Viertel des Geschäftsjahres eine Jahreshauptversammlung statt. […]

neu:
[…] Alljährlich findet in der ersten Hälfte des Geschäftsjahres eine Jahreshauptversammlung statt. […]

Erläuterung:

Die Anpassung der Satzung ermöglicht eine vereinfachte und kostenreduzierte Einladung zur Jahreshauptversammlung in Verbindung mit einer erhöhten Vorlaufzeit von vier Wochen für die Mitglieder. Die Erweiterung des möglichen Zeitraums auf das zweite Quartal des Geschäftsjahres vereinfacht die Vorbereitung des Berichts (insbesondere des Jahresabschlusses) für das vergangene Geschäftsjahr.